Aktivitas

Wir sind über zwanzig Studierende der RWTH und der FH Aachen und studieren querbeet in verschiedensten Fakultäten von Ingenieurwesen bis Naturwissenschaften. Neben dem Studium engagieren wir uns in der Unitas Assindia, planen Veranstaltungen wissenschaftlicher oder geselliger Art, so Vortragsabende oder Kneipen, wie die festlichen Abende in studentischer Tradition heißen. Einmal im Jahr feiern wir unsere Gründung, das Stiftungsfest. Daher kommt auch unser Name, Assindia lateinisch für die Stadt Essen, der Herkunft unserer Stifter.

Als Unitas Assindia, gegründet 1912 in Aachen, gehören wir zum wissenschaftlichen katholischen Unitas-Verband. Als Studentenverein sind wir nichtschlagend, nicht farbentragend und gehören einem Verband an, der sowohl Männer- als auch Frauenvereine in sich vereint. Unsere Prinzipien virtus, sciencia und amicitia – Tugend, Wissenschaft und Freundschaft – bilden den Rahmen unserer Gemeinschaft. Wir wollen Verantwortung übernehmen und eintreten für Demokratie und Freiheit.

Das Programm eines Semesters steht unter einem bestimmten Thema, das sich als roter Faden durch die angebotenen Veranstaltungen zieht. Zu allen Veranstaltungen sind Interessenten herzlich eingeladen. Die Ausnahme bilden nur unsere Convente, die der internen Organisation dienen.

Im Mittelpunkt unseres Vereinslebens steht unser Haus am Lousberg, das neben zehn Zimmern für Studierende auch einen Vereinstrakt mit Küche und Gesellschaftsräumen bietet. Hier finden die meisten unserer Veranstaltungen statt.

Unser Wahlspruch lautet:

In necessariis unitas
In dubiis libertas
In omnibus caritas

Im Notwendigen Einheit
Im Zweifel Freiheit
In Allem Nächstenliebe